U11: Letztes Saisonspiel in der Salinenstadt!

auswärts gegen FC Hallein 04

Am 14.06.2017 ging es im letzten Saisonspielin der Salinenstadt Hallein gegen den zweit platzierten der Tabelle FC Hallein 04. Als die Mannschaft und das Trainerteam die Sportanlage betreten hat, waren wir sichtlich Überrascht, es wird bei schönsten Wetter ca. 25° Außentemperatur auf Kunstrasen gespielt. Dieses Terrain ist die Mannschaft nicht gewohnt und beim Aufwärmen waren schon erste Unsicherheiten mit dem Ball zu erkennen.

Nicht´s desto trotz gingen wir Top motiviert aus der Kabine. Bereits in den ersten Spielminuten war zu erkennen das die Salinenstädter den Ton angeben. Nach einer kleinen Unachtsamkeit in der Abwehr kassierten wir bereitsin der 7. Spielminute das erste Gegentor. In dieser Phase des Spieles schafften wir es nur selten den Druck des Gegners Stand zu halten. Die gesamteMannschaft kämpft in gewohnter Manier, so kam es das in der 13. Minute bei einem Zweikampf in Strafraum zwischen Luca E. und einem Gegenspieler der Pfiff vom Referee zu hören ist. Bei dem Strafstoß war unser Tormann Felix H. Chancenlos. Nach dem 2:0 Rückstand ging ein Ruck durch die Mannschaft und es wurde um jeden Zentimetergekämpft. Indieser Phase des Spieles waren einige schöne Spielzüge im Mittelfelddurch Laurenz F., Jakob W., Jakob H. undJonas W. zu sehen. Der entscheidendePass in die Tiefe auf Sebastian W. wollte auf dem ungewohnten Grün nicht gelingen. Der Auftrag an unseren 6er Nico S. war es den führenden in der Torschützenliste aus Hallein in Schach zu halten, diese Aufgabe wurdevon Nico S. mit Bravur erledigt, Top Leistung. In den letzten beiden Spielminuten der ersten Halbzeit schossen die Gegner noch durch einen unhaltbaren Freistoß und einem gestocher im eigenen Strafraum noch ein. Pausenstand 4:0.

Nach Anpfiff der zweiten Halbzeit ging es in der gleichen Tonart weiter und so kam es das wir in der 33. Spielminute ein unglückliches Tor kassierten. Spielstand 5:0. Die gesamte Mannschaft kämpfte trotzdem weiter und so kam es das wir den Rest der zweiten Spielhälfte das Spiel besser in den Griff bekommen. Durch Sebastian W. und Jonas W. kamen wir noch zu zwei guten Einschussmöglichkeiten die jedoch durch den Gegnerischen Torwart vereitelt wurden. Das letzte Spiel der U11 endete mit 5:0.

Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft für die Kämpferische Leistung . Danke auch noch für die Unterstützung auf der Trainerbank an Spielervater Michael Hagenauer. Nach einer Starken Frühjahrssaison der U11 geht die Saison auf Platz 6 zu Ende.


Bericht: P. Altmann

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren